MEXIKO

AGUILA | SHG EP | WASHED

Im Bundesstaat Chiapas findet man Mexikos größte und älteste Kaffeeanbaugebiete.

Manche Farmen blicken auf eine über hundertjährige Geschichte zurück. Mit dem Einfluss des Atlantischen Ozeans auf der einen und des Pazifischen Ozeans auf der anderen Seite durchqueren die Berghänge der Sierra Madre Chiapas die Region, teilen den Staat und schaffen verschiedene spezielle Mikroklimas. Kaffee wird typischerweise auf der pazifischen Seite auf einer Höhe von 1300 bis 1500 Metern angebaut. Der Großteil des Kaffees wird von Kleinbauern angebaut, die oft mit Kooperativen verbunden sind. Große Wetmills sind selten anzutreffen. Die meisten Kleinbauern depulpen und fermentieren Kaffee in kleinen Tanks und trocknen ihn auf Terrassen in ihren Hinterhöfen bis zur Perfektion.

To play, press and hold the enter key. To stop, release the enter key.

ANBAUGEBIET

Land Mexiko

Region Chiapas

Städte Chicomuselo & Comalapa

Klima mikroklimatisch

QUALITÄT

Kaffeeart Arabica

Qualität SHG EP

Erntejahr 2021/22

Erntezeit Jan. – April

Ernteart Handernte “Picking”

Höhenlage 1300-1500m

Varietät Sarchimor & Caturra

Aufbereitung Washed

Bodenverhältnisse Vulkanböden

Ref. Nr. P10760

TASSENPROFIL

Nougat | Marzipan | dunkles Karamell |
braune Gewürze | dunkle Schokolade